Zu Artikeldetails zurückkehren Open Science und Citizen Science als symbiotische Beziehung?