Zu Artikeldetails zurückkehren Szenario-Analyse trifft agentenbasierte Marktsimulation