Tagungsankündigung und call for papers Wissensorganisation '97 Berlin, 7. - 10. Oktober 1997

Nachrichten: Seminare/Kongresse/Veranstaltungen

Tagungsankündigung und call for papers

Wissensorganisation '97
Berlin, 7. - 10. Oktober 1997

Unter dem Schwerpunktthema "Wissensorganisation mit Multimedialen Techniken" findet die 5. Tagung der Deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Wissensorganisation am 7. - 10. Oktober 1997 in der Humboldt-Universität Berlin statt.

Die Fortschritte in der Elektronik und die weltweite Vernetzung verändern nicht nur die berufliche Arbeitswelt, die alltägliche Informationsbeschaffung und den Konsum von Unterhaltungsprodukten, sondern prägen auch neue Formen der Organisation und Kommunikation von Fachwissen. Das elektronische Publizieren auf CD und über Online-Dienste konkurriert zunehmend mit der herkömmlichen Drucktechnik. Die Tagung soll die Auswirkungen dieses Wandels auf die Wissensorganisation ins Blickfeld rücken und auf die Chancen der neuen Organisationsprinzipien und Gestaltungstechniken bei Erstellung, Verbreitung, Ordnung, Wiedergewinnung und Nutzung multimedialer Dokumente, aber auch auf die Gefahren der Modularisierung des Wissens und der Nutzung vielfältiger Medien aufmerksam machen.

Das Schwerpunktthema richtet sich nicht nur an Fachleute aus Informations- und Dokumentationswissenschaft, sondern auch an Informatiker, Semiotiker, Pädagogen, Psychologen, Kunstwissenschaftler und Philosophen.

Neben dem Schwerpunktthema sind auch die allgemeinen Grundlagen und Methoden der Wissensorganisation Gegenstand der Tagung. Alle wissensorganisatorischen Themen sind willkommen; Vortragsvorschläge werden insbesondere zu den folgenden Themenfeldern erbeten: 

Vortragsvorschläge (max. 2 Seiten) werden bis spätestens 15. Mai 1997 erbeten.

Im Rahmen der Tagung sind außerdem ein Vorprogramm und Tutorien vorgesehen:

Programmorganisation

Prof. Dr. Hans Czap
Universität Trier
FB IV - BWL - Wirtschaftsinformatik
D-54286 Trier
Tel.: + 49 (0) 651/201-2859 Prof. Czap
Tel.: + 49 (0) 651/201-2858 Sekretariat