"Klima der Aufgeschlossenheit schaffen!" - Forum Info 2000 gegründet

Sonstiges

"Klima der Aufgeschlossenheit schaffen!" - Forum Info 2000 gegründet

Im Oktober dieses Jahres wurde von der Bundesregierung unter Federführung des Wirtschafts- und des Bildungs- und Forschungsministeriums das "Forum Info 2000" gegründet. Das Forum will eine breit angelegte gesellschaftliche Diskussion über Deutschlands Weg in die Informationsgesellschaft in Gang bringen. Insbesondere gehe es darum, 

Das Forum soll informieren, Anstöße geben, Leitmodelle für die Zukunft entwickeln, ein möglichst breit angelegtes Meinungsspektrum einbeziehen und die Eigeninitiative der Betroffenen fördern.

Die Basisarbeit des Forums findet in Arbeitsgruppen statt, wovon sieben bereits feststehen: 

  1. Arbeiten in der Informationsgesellschaft,
  2. wirtschaftlicher Strukturwandel mit den Pilotthemen Telematik und Electronic Commerce im Mittelstand,
  3. nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz durch Telematik,
  4. Bildung und Medienkompetenz,
  5. Senioren in der Informationsgesellschaft,
  6. bürgerfreundliche Verwaltung,
  7. Gesundheit.

Neben den beiden genannten Ministerien wird das Forum getragen durch rund 150 Institutionen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Mit der Geschäftsführung wurde empirica (Bonn) beauftragt.

Weitere Informationen können dem WWW-Server des Forums unter der Adresse

http://www.forum-info2000.de

entnommen werden bzw. bei der Geschäftsstelle angefragt werden.
(U.R.)

Kontakt

Forum Info 2000
Oxfordstr. 2, D-53111 Bonn
Tel.: +49 228 98538-0