Komplexitätstheorie als Vitaminspritze für die LTS-Forschung?

Bericht von der Frühjahrstagung des DVPW-Arbeitskreises für Politik und Technik. Meersburg, 30. - 31. Mai 2008

Authors

  • Knud Böhle Institute for Technology Assessment and Systems Analysis (ITAS), Karlsruhe Institute of Technology (KIT) (DE)

DOI:

https://doi.org/10.14512/tatup.17.3.110

Keywords:

Energie, Forschung, GND, Innovation, Komplexitätstheorie, Kongressbericht, Meersburg, Neoliberalismus, Politik, Technik, Transformation

Published

01.11.2008

How to Cite

1.
Böhle K. Komplexitätstheorie als Vitaminspritze für die LTS-Forschung? Bericht von der Frühjahrstagung des DVPW-Arbeitskreises für Politik und Technik. Meersburg, 30. - 31. Mai 2008. TATuP [Internet]. 2008 Nov. 1 [cited 2021 Nov. 30];17(3):110-4. Available from: https://www.tatup.de/index.php/tatup/article/view/1014

Most read articles by the same author(s)

1 2 > >>