How new is energy sufficiency?: Tracing the history of energy conservation

Authors

DOI:

https://doi.org/10.14512/tatup.31.2.56

Keywords:

energy history, energy transition, energy conservation, wind energy, hydropower

Abstract

The availability of ever-increasing amounts of energy are the basis of our current energy-intensive lifestyle. Accordingly, historians of energy have primarily addressed the growth in energy consumption that has lasted for about two hundred years. On the way to sustainable energy futures, it is necessary to reduce the overall energy consumption level. The article searches for historical traces of energy conservation and points out that current discussions about energy sufficiency are expressions of a discourse that goes back at least to the early modern period and has recurrently been updated since then.

References

Acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e. V. (2020): Zentrale und dezentrale Elemente im Energiesystem. Der richtige Mix für eine stabile und nachhaltige Versorgung. Online verfügbar unter https://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2020_ESYS_Stellungnahme_Energiesystem.pdf, zuletzt geprüft am 04. 05. 2022.

Dettmar, Georg (1918): Maßnahmen zur Verringerung des Verbrauchs elektrischer Arbeit. In: Elektrotechnische Zeitschrift 39, S. 73–74.

Dettmar, Georg (1920): Die Beseitigung der Kohlennot. Unter besonderer Berücksichtigung der Elektrotechnik. Heidelberg: Springer. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-26335-8

Gerber, Sophie (2014): Küche, Kühlschrank, Kilowatt. Zur Geschichte des privaten Energiekonsums in Deutschland 1945–1990. Bielefeld: transcript. DOI: https://doi.org/10.14361/transcript.9783839428672

Graf, Rüdiger (2014): Öl und Souveränität. Petroknowledge und Energiepolitik in den USA und Westeuropa in den 1970er Jahren. Berlin: De Gruyter. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110348750

Hasenöhrl, Ute; Kupper, Patrick (2022): Historicizing renewables. Issues and challenges. In: History and Technology 38 (1), S. 397–410. DOI: https://doi.org/10.1080/07341512.2022.2033384

Hesse, Nicole (2021): Wind power and rural modernization. Wind-powered water supply systems in northern Germany and southern France, 1880–1950. In: History and Technology 37 (4), S. 446–467. DOI: https://doi.org/10.1080/07341512.2022.2033388

Heymann, Matthias (1995): Die Geschichte der Windenergienutzung 1890–1990. Frankfurt a. M.: Campus.

Köster, Friedrich (1946): Denkschrift. Durch Windkraft betriebene kulturtechnische Anlagen als Mittel zur Steigerung der landwirtschaftlichen Produk-tion (unveröffentlichtes Schreibmaschinenmanuskript im Landwirtschaftsmuseum Meldorf, Bestand Köster). Meldorf: o. V.

Kander, Astrid; Malanima, Paolo; Warde, Paul (2015): Power to the people. Energy in Europe over the last five centuries. Princeton: Princeton Univer-sity Press. DOI: https://doi.org/10.1515/9781400848881

Linz, Manfred (2015): Suffizienz als politische Praxis. Ein Katalog. Wuppertal: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH. Online verfügbar unter https://epub.wupperinst.org/frontdoor/deliver/index/docId/5735/file/WS49.pdf, zuletzt geprüft am 04. 05. 2022.

Moss, Timothy; Weber, Heike (2021): Einleitung. Technik- und Umweltgeschichte als Usable Pasts. Potenziale und Risiken einer angewandten Ge-schichtswissenschaft. In: Technikgeschichte 88 (4), S. 367–378. DOI: https://doi.org/10.5771/0040-117X-2021-4-367

Müller, Friedrich (1788): Situations-Charte vom Fabrickendistrikte im Hochgericht Schwelm. Berlin: o. V.

Müller, Wilhelm (1899): Die Eisernen Wasserräder. Berechnung, Konstruktion und Bestimmung ihres Wirkungsgrades. 1. Teil: Die Zellenräder. Leipzig: Veit & Company.

Nägele, Edwin (1922): Die Ursachen der Kohlennot und Mittel zu ihrer Bekämpfung. Berlin: Springer.

o. A. (1884): Verhandlungen über das Projekt der Füelbecker Teich-Anlage bei Altena. Halver: Köster.

o. A. (1899): Eiserne Wasserräder. In: Die Mühle 32, S. 92–93.

Radkau, Joachim (2007): Holz. Wie ein Naturstoff Geschichte schreibt. München: oekom.

Radkau, Joachim (2008): Technik in Deutschland. Vom 18. Jahrhundert bis heute. Frankfurt a. M.: Campus.

Sachs, Wolfgang (2015): Suffizienz. Umrisse einer Ökonomie des Genug. In: UmweltWirtschaftsForum 23 (1–2), S. 3–9. DOI: https://doi.org/10.1007/s00550-015-0350-y

Stertz, Otto (1912): Moderne Windturbinen. Leipzig: Voigt.

Turnbull, Thomas (2020): Towards histories of saving energy. Erich Walter Zimmermann and the struggle against „one-sided materialistic determi-nism“. In: Journal of Energy History 3 (4), 23 S. Online verfügbar unter https://energyhistory.eu/en/node/191, zuletzt geprüft am 20. 05. 2022.

Toffler, Alvin (1980): The third wave. New York: William Morrow.

Wellum, Caleb (2020): A vibrant national preoccupation. Embracing an energy conservation ethic in the 1970s. In: Environmental History 25 (3), S. 85–109. DOI: https://doi.org/10.1093/envhis/emz079

Wuttke, Ingo (2018): Kohle und Krieg. In: Franz-Josef Brüggemeier et al. (Hrsg.): Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte. Essen: Klartext Verlag, S. 199–207.

Wölfel, Sylvia (2016): Weiße Ware zwischen Ökologie und Ökonomie. Umweltfreundliche Produktentwicklung für den Haushalt in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR. München: oekom.

Zumbrägel, Christian (2018): „Viele Wenige machen ein Viel“. Eine Technik- und Umweltgeschichte der Kleinwasserkraft (1880–1930). Paderborn: Schöningh. DOI: https://doi.org/10.30965/9783657787463

Published

18.07.2022

How to Cite

1.
Hesse N, Zumbrägel C. How new is energy sufficiency?: Tracing the history of energy conservation. TATuP [Internet]. 2022 Jul. 18 [cited 2022 Aug. 17];31(2):56-63. Available from: https://www.tatup.de/index.php/tatup/article/view/6972