Richtlinien für Autor/innen

Möchten Sie einen wissenschaftlichen Artikel publizieren, über eine Tagung berichten oder ein Buch rezensieren?

Die TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis ist eine interdisziplinäre, wissenschaftliche, begutachtete Open-Access-Zeitschrift im breit verstandenen Feld der Technikfolgenabschätzung sowie der angrenzenden und überlappenden Forschungsgebiete (etwa Systemanalyse, Risikoforschung, Praktische Ethik, Forschung zur Nachhaltigen Entwicklung, Innovations- und Technikanalyse, Zukunftsforschung). Die TATuP richtet sich an einen breiten Leserkreis aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und interessierter Öffentlichkeit. Daraus ergeben sich besondere Anforderungen an eine wissenschaftlich präzise, aber auch allgemeinverständliche Darstellung.

Herausgeber und Redaktion der TATuP laden ein, Beiträge für die begutachteten Rubriken Thema und Forschung sowie für die nicht-begutachteten Rubriken Interview, Reflexionen (Rezensionen u. Tagungsberichte) und TA-Fokus (News aus der TA-Community) einzureichen.

Für Einreichungen von Abstracts in die begutachtete Rubrik Thema gilt der aktuelle Call for Papers mit thematischem Fokus und Deadline.

Für die begutachtete Rubrik Forschung gilt ein offener Call for Papers ohne thematischen Fokus. Sie können Ihre Abstracts jeder Zeit einreichen.

Auch Beiträge für die nichtbegutachteten Rubriken Interview, Reflexionen (Rezensionen und Tagungsberichte) und TA-Fokus (News aus der TA-Community) können Sie jeder Zeit einreichen.

Alle Einreichungen Senden Sie bitte per Mail an redaktion@tatup.de. Bitte beachten Sie die Autorenrichtlinie!

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Bitte beachten Sie die Autorenrichtlinie
  • Das eingereichte Manuskript oder Teile davon wurden weder an anderer Stelle bereits publiziert noch bei einer anderen Zeitschrift eingereicht.
  • Bitte ergänzen Sie URLs oder DOI, soweit verfügbar, bei ihren Literaturangaben im Literaturverzeichnis.
  • Alle Abbildungen, Grafiken und Tabellen platzieren Sie bitte an der Stelle im Text, an der sie auch erscheinen sollen. Bitte liefern sie Abbildungen, Grafiken und Tabellen zusätzlich in einem weiterverarbeitungsfähigen Dateiformat.
  • Das Manuskript wurde unter Beachtung der Autorenrichtlinie erstellt.